Projekttitel „Erasmus+“-Antrag INTENSE – International Entrepreneurship Skills Europe
Auftraggeber HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Link Website von I N T E N S E – INTernational ENntrepreneurship Skills Europe
Laufzeit Dezember 2014 – Februar 2015

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg plant mit vier Partner-Fachhochschulen in Finnland, Kroatien, Belgien und Holland die gemeinsame Entwicklung und Umsetzung des innovativen Lehrmoduls INTENSE – International Entrepreneurship Skills Europe, das Studenten befähigt, praxisnah und grenzüberschreitend kleine und mittelständische Unternehmen zu beraten. Neben der Internationalisierung der Wirtschaft fördern die Fachhochschulen damit gleichzeitig auch die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Studenten. Solche strategischen Partnerschaften werden durch das EU-Programm „Erasmus+“ mit bis zu 450.000 Euro gefördert.

Die HAW Hamburg beauftragte EU-X mit der Unterstützung bei der Erstellung eines einreichungsfähigen EU-Antrags.

Suzana Lange beriet das Konsortium bei der Projektkonzeption, damit das INTENSE den größtmöglichen und nachhaltigsten Nutzen für die unterschiedlichen Zielgruppen hat und gleichzeitig in seiner Entwicklung durch die EU förderbar ist. Der „Erasmus+“-Projektantrag wurde in partnerschaftlicher Zusammenarbeit erstellt und durch EU-X qualitätsgesichert.

Der Projektantrag war erfolgreich – die EU fördert INTENSE mit EUR 405.991.

Aktuelle Projekte