Strategieentwicklung des Metrologie-Netzwerks MAGMET

Projekttitel Strategieentwicklung des Metrologie-Netzwerks MAGMET
Auftraggeber Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Link Maghrebinisches Metrologie-Netzwerk MAGMET
Laufzeit September 2016 – Mai 2017

Das Metrologienetzwerk MAGMET mit Mitgliedsorganisationen aus Algerien, Marokko, Mauretanien und Tunesien wurde 2008 gegründet und seitdem durch die deutsche Entwicklungszusammenarbeit über die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) unterstützt. Um auch nach Auslaufen der technischen Zusammenarbeit die Nachhaltigkeit des Netzwerks zu sichern, wurde durch die Mitglieder ein Strategieentwicklungsprozess in Gang gesetzt, der in einem neuen Statut münden soll.

Die PTB beauftragte Suzana Lange als Organisationsentwicklerin zur Vorbereitung und Durchführung des Strategieentwicklungsprozesses für das maghrebinische Metrologienetzwerk MAGMET.

Zusammen mit den MAGMET -Mitgliedern führte Suzana Lange eine Bestandsaufnahme der Errungenschaften des Netzwerkes sowie ein Benchmarking mit vergleichbaren Netzwerken durch. Sie eruierte in einem partizipatorischen Ansatz die unterschiedlichen Interessenslagen in der weiteren Ausgestaltung, so dass verschiedene Strategie-Optionen sichtbar wurden. Es stellte sich als notwendig heraus, vor weiteren Schritten die politische Ebene offiziell zu involvieren.

Suzana Lange unterstützte die Mitglieder bei der Neu-Definition ihres Memorandums of Understanding als gewähltes Mittel der Kommunikation. Dieser Prozess bildet die Basis für die künftige juristische Erarbeitung eines neuen Statuts für MAGMET sowie die interne Organisation des Netzwerks.

Aktuelle Projekte